Suchen

Audi Hungaria Ungarns attraktivster Arbeitsplatz der Automobilindustrie

2021. 11. 09.

Győr, 9. November 2021 – Bei dem von PwC Ungarn organisierten „PwC Award 2021 für den attraktivsten Arbeitsplatz“ erreichte die AUDI HUNGARIA Zrt. auch dieses Jahr den ersten Platz in der Kategorie „Attraktivster Automobilhersteller“ und den zweiten Platz in der Gesamtwertung.

„Die Auszeichnung ist eine Ehre und gleichzeitig auch eine wichtige Bestätigung für uns, schließlich arbeiten wir Tag für Tag daran, dass unsere Mitarbeitenden das Unternehmen als attraktiven Arbeitsplatz sehen und daran, die besten Fachleute für das Unternehmen zu gewinnen. Der Schlüssel zu unserem Erfolg liegt im Know-how unserer Mitarbeitenden, daher legen wir großen Wert auf die ständige Weiterbildung unserer Kollegen, die wir mit einem hochwertigen und umfassenden Bildungsportfolio erreichen. Daneben tragen wir mit der attraktiven Vergütung, vielfältigen Lohnnebenleistungen, ergonomischen Arbeitsplätzen und flexiblen Arbeitsformen in immer weiteren Kreisen dazu bei, unseren Mitarbeitenden tatsächlich attraktive Arbeitsplätze zu bieten. Wir danken für das Vertrauen der Umfrageteilnehmer und hoffen, künftig viele von ihnen im Team der Audi Hungaria begrüßen zu dürfen“, sagte Kinga Németh, Vorstandsmitglied für Personal und Organisation der Audi Hungaria. 

 

Bei der diesjährigen Umfrage von PwC Ungarn zu Arbeitsmarktpräferenzen wurden über 16-Jährige Schüler, Studierende und Arbeitnehmer dazu befragt, welche Faktoren und Vergütungen entscheidend für sie sind, welche Erwartungen sie an Arbeitgeber haben und welche inländischen Firmenmarken für sie attraktiv sind. Die PwC Preise für den attraktivsten Arbeitsplatz wurden in insgesamt zehn Industriebranchen und einer Gesamtkategorie vergeben. 

Dateien zum Herunterladen

Zurück zur vorherigen Seite

Kontakt

Addresse
AUDI HUNGARIA Zrt.
9027 Győr, Audi Hungária út 1.

Eingetragen im Handelsregister beim Handelsgericht am Gerichtshof von Győr
Handelsregisternummer
Cg. 08-10-001840
Telefon
+36 96 66 1000
+36 96 66 1001



Frühere Presseinformationen finden Sie im Archiv.

Bei weiteren Fragen steht Ihnen unsere Presseabteilung gerne zur Verfügung.

Kontaktvordruck