Suchen

Oktober wieder Monat der guten Taten

2022. 10. 12.

Győr, 12. Oktober 2022 – Ähnlich wie im Vorjahr organisiert das Unternehmen auch diesen Oktober den Monat der guten Taten, in dem Mitarbeitende an zahlreichen freiwilligen Projekten teilnehmen können. Mitarbeitende der Audi Hungaria tragen nicht nur mit ihrer Freizeit und Energie zur Initiative bei, sondern unterstützen auch die kleinen und mittelständischen Unternehmen der Region mit ihrer Expertise und ihrem Fachwissen durch eine Reihe von Pro-Bono-Vorträgen, die gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer des Komitats Győr-Moson-Sopron organisiert werden.

„Unser Unternehmen misst der sozialen Verantwortung große Bedeutung bei. Deshalb tragen wir aktiv zur kontinuierlichen Verbesserung der Lebensqualität der Menschen in der Region bei, indem wir kulturelle und sportliche Aktivitäten unterstützen, das Bildungswesen verbessern und ökologische wie soziale Initiativen fördern. Wir sind stolz, auch dieses Jahr gemeinsam mit unseren Mitarbeitenden die Menschen in der Region zu unterstützen. Bei der Audi Hungaria bedeutet das Miteinander unserer Gemeinschaft einen gewaltigen Wert. Ich freue mich besonders, dass unsere Mitarbeitenden bei zahlreichen Freiwilligeninitiativen mit gutem Beispiel vorangehen”, sagte Németh Kinga, Vorstandsmitglied für Personal und Organisation der Audi Hungaria.

Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen erstmals den Oktober zum Monat der guten Taten erklärt, in dem die Mitarbeitenden eine Reihe von freiwilligen Projekten und karitativen Initiativen durchgeführt haben. In diesem Jahr helfen die Audianer mit 20 Freiwilligenprojekten: Sie verschönern Kinderheime, gärtnern in einem Seniorenheim und erleichtern Kindern den Krankenhausaufenthalt mit Spielangeboten. 

„Der Monat der guten Taten ist eine Initiative, mit der wir die Kraft unserer Gemeinschaft zeigen und sie mit der Umwelt teilen können. Unser Ziel ist es, auch in diesem Oktober gemeinsam und außerhalb der Arbeitszeit bedürftigen Menschen zu helfen. Jede gute Tat zählt!”, betonte György Nagy, Betriebsratsvorsitzender der Audi Hungaria.

Neben den Freiwilligenprojekten wird die von Audi Hungaria und der Industrie- und Handelskammer des Komitats Győr-Moson-Sopron gemeinsam organisierte Pro-Bono-Vortragsreihe aufgrund des großen Interesses und Erfolgs des Projekts fortgesetzt: Mitarbeitende von Audi Hungaria werden ihr Fachwissen und ihre beruflichen Erfahrungen im Rahmen von kostenlosen Fachvorträgen mit kleinen und mittelständischen Unternehmen in der Region teilen. Die Pro-Bono-Veranstaltungsreihe umfasst Vorträge zu Themen wie Krisenmanagement, Energiesicherheit, Transformation in der Autoindustrie und Unternehmensmarketing.

Zurück zur vorherigen Seite

Kontakt

Addresse
AUDI HUNGARIA Zrt.
9027 Győr, Audi Hungária út 1.

Eingetragen im Handelsregister beim Handelsgericht am Gerichtshof von Győr
Handelsregisternummer
Cg. 08-10-001840
Telefon
+36 96 66 1000
+36 96 66 1001



Frühere Presseinformationen finden Sie im Archiv.

Bei weiteren Fragen steht Ihnen unsere Presseabteilung gerne zur Verfügung.

Kontaktvordruck