HauptseiteNewsNewsAudi Q3 Sportback geht in Győr an den Start

Audi Q3 Sportback geht in Győr an den Start

2019. 07. 29.

• Bei Audi Hungaria geht ein weiteres Modell in Serienproduktion
• Achim Heinfling, Vorsitzender des Vorstands der Audi Hungaria: „Dank des herausragenden Engagements unserer Mitarbeiter haben wir innerhalb eines Jahres zwei Q-Modelle an den Start gebracht.”

Győr, 29. Juli 2019 – In Győr ist die Serienproduktion des neuen Audi Q3 Sportback angelaufen. Neben dem Audi A3 Cabriolet, dem TT Coupé und Roadster sowie dem Audi Q3 ist er das neueste Modell der Marke mit den Vier Ringen, das in Győr gebaut wird. Der erste Audi Q3 Sportback fuhr in der Exklusivfarbe Tausilber vom Band.

„Die Nachfrage nach SUV steigt weltweit. Daher ist es für uns besonders wichtig, dass wir nach dem Audi Q3 ein weiteres Q-Modell in unser Portfolio in Győr aufnehmen konnten“, sagt Achim Heinfling, Vorsitzender des Vorstands der AUDI HUNGARIA Zrt. „Unsere Automobilproduktion ist eine der flexibelsten im Audi-Konzern, derzeit fertigen wir fünf verschiedene Modelle auf derselben Montagelinie.“

Der Audi Q3 Sportback ist der erste kompakte Crossover im Audi-Angebot, der die starken Merkmale des Q3 mit den fließenden Formen eines Coupé kombiniert. Dank seiner individuellen Erscheinung, dem sportlichen Fahrwerk und einem effizienten, kraftvollen Antrieb sorgt er für individuellen Fahrspaß auf allen Straßen.

Der Audi Q3 Sportback ist zunächst mit einem Benzin- und einem Dieselmotor erhältlich: einem 2.0 TFSI Benziner mit 169 kW (230 PS) sowie einem 2.0 TDI Diesel mit 110 kW (150 PS). Beide Motoren werden bei Audi Hungaria in Győr gefertigt. 

Weitere Motorisierungen folgen im Laufe des Jahres, darunter ein leistungsstärkerer Diesel und ein Einstiegsbenziner, der mit einem 48 Volt Mild-Hybrid-System zusammenwirkt.

„Wir haben es geschafft, den Audi Q3 Sportback perfekt in unser Automobilwerk zu integrieren – ein Beweis für die Professionalität unserer Mitarbeiter und die Effizienz unserer Produktionsprozesse”, sagt Zoltán Les, Vorstand Produktion Fahrzeuge der AUDI HUNGARIA Zrt. „Wir werden auch dieses attraktive Modell in der von uns gewohnten Premiumqualität an Kunden in aller Welt ausliefern.”

Im Automobilwerk von Audi Hungaria fertigen derzeit 4.000 Mitarbeiter die Modelle Audi A3 Cabriolet, TT Coupé und Roadster sowie den Audi Q3 und Q3 Sportback. Die Autos aus Győr werden weltweit in mehr als 90 Länder ausgeliefert.

Dateien zum Herunterladen

Zurück zur vorherigen Seite

Kontakt

Addresse
AUDI HUNGARIA Zrt.
9027 Győr, Audi Hungária út 1.

Eingetragen im Handelsregister beim Handelsgericht am Gerichtshof von Győr
Handelsregisternummer
Cg. 08-10-001840
Telefon
+36 96 66 1000
+36 96 66 1001



Frühere Presseinformationen finden Sie im Archiv.

Bei weiteren Fragen steht Ihnen unsere Presseabteilung gerne zur Verfügung.

Kontaktvordruck