Suchen

Sie kamen, sie sahen und sie montierten: Journalisten bei Audi Hungaria

2021. 11. 10.

Győr, 11. November 2021 – Audi Hungaria betrat im Jahre 2018 mit der Produktion von Elektroantrieben ein vollkommen neues Kompetenzfeld, mit dem das Unternehmen seine nachhaltige und langfristige Wettbewerbsfähigkeit begründet hat. An dem gestern im Zeichen der Elektromobilität für die Presse organisierten Erlebnistag konnten Journalisten Einblick in Aktivitäten des Unternehmens im Zusammenhang mit der Elektromobilität gewinnen. Die Vertreter der Medien konnten an drei Standorten auch ihre Montagefähigkeiten zeigen: in der Produktionshalle des E-Motors, im Werkzeugbau und in der Montage.

Die Pressevertreter wurden von Alfons Dintner, dem Vorstandsvorsitzenden von Audi Hungaria, Zoltán Les, Vorstand Produktion Fahrzeuge von Audi Hungaria und Robert Buttenhauser, Vorstand Produktion Motoren von Audi Hungaria begrüßt und konnten sich nach einem kurzen Ausblick in die Zukunft an verschiedenen Erlebnisstationen in den Produktionsprozessen vertiefen und sich selbst daran beteiligen.

 

In der Produktionshalle der E-Motoren wurden die Medienvertreter durch fahrerlose Transportfahrzeuge begrüßt und anschließend zur ersten Station begleitet, wo die Statorwicklung und auch Bandagieren vorgestellt wurden sowie konnte auch die Montage der E-Motoren ausprobiert werden. Die Journalisten konnten auch erlernen, was für eine wichtige Rolle IT-Systeme bei der Produktion der E-Motoren einnehmen. Anschließend folgte die akustische Prüfung, wo die Teilnehmer verschiedene Motorklänge erkennen mussten. Das Programm endete an dieser Erlebnisstation mit einer spektakulären Robotershow. Im Werkzeugbau haben die Journalisten Kotflügel für das Plug-In-Hybridmodell Audi Q3 hergestellt, an der optischen Messung der Pressteile mitgewirkt und die Herstellung der Karosserieteile des Audi e-tron GT besichtigt. In der Montage des Fahrzeugwerks konnten die Medienvertreter die Produktion der Plug-In-Hybridmodelle Audi Q3 und Q3 Sportback und deren Hauptbauteile kennenlernen und anschließend konnten sie an dem für diesen Zweck bereitgestellten Werkstück einzelne Prozesse der Montage auch ausprobieren.

Dateien zum Herunterladen

Zurück zur vorherigen Seite

Kontakt

Addresse
AUDI HUNGARIA Zrt.
9027 Győr, Audi Hungária út 1.

Eingetragen im Handelsregister beim Handelsgericht am Gerichtshof von Győr
Handelsregisternummer
Cg. 08-10-001840
Telefon
+36 96 66 1000
+36 96 66 1001



Frühere Presseinformationen finden Sie im Archiv.

Bei weiteren Fragen steht Ihnen unsere Presseabteilung gerne zur Verfügung.

Kontaktvordruck