Suchen

Audi Hungaria unterstütz Vereine und Hilfsdienste in der Region

2022. 06. 14.

Győr, 14. Juni 2022 – Audi Hungaria unterstützt ab sofort die Kajak-Kanu-Abteilung des Wassersportvereins Győr, den Studierendensportverein Staféta, den Verein EMBERsÉG (Menschlichkeit) DSE und das Malteser Hilfswerk zu unterstützen. Mit den neuen Kooperationen setzt sich das Unternehmen mit den Vier Ringen nicht nur für den Spitzensport, sondern auch für den Breitensport und für Menschen mit Einschränkungen ein.

„Als verantwortungsbewusstes Unternehmen engagiert sich Audi Hungaria für das kulturelle und sportliche Leben in der Region und unterstützt gerne soziale Initiativen. Dies beruht auf den Werten unseres Unternehmens, da wir mit unseren rund 12.000 Mitarbeitenden ein aktiver Teil dieser Gemeinschaft sind. Ich glaube, dass es neben dem Leistungssport besonders wichtig ist, den Breitensport zu unterstützen, denn körperliche Aktivität steigert unsere Lebensqualität, trägt wesentlich zu unserer körperlichen und geistigen Gesundheit bei, gibt uns Halt. Wir freuen uns auch sehr, für unsere Mitmenschen mit Einschränkungen den Zugang zu Sportmöglichkeiten zu schaffen, damit auch sie an Aktivitäten teilnehmen können, die Freude, Gemeinschaft und Gesundheit bringen“, sagt Kinga Németh, Vorstandsmitglied für Personal und Organisation.  

Der Győrer Wassersportverein ist einer der erfolgreichsten Sportvereine im Komitat Győr-Moson-Sopron und der Stadt Győr, die Kajak-Kanu-Abteilung ist seit Jahrzehnten eine der landesweit erfolgreichsten Vereine, aus der zahlreiche Olympiasieger, Weltmeister und Europameister hervorgingen.
„Es war schon früher eine große Hilfe für uns, dass das führende Unternehmen der Region, AUDI HUNGARIA Zrt., unsere Investitionen unterstützt hat.1999 finanzierte das Unternehmen bereits den Bau des Zielturms für die Marathon-Weltmeisterschaft in Győr und vor einigen Jahren die Errichtung unseres Streetworkout-Parks. Jetzt, wo Audi Hungaria dieses Engagement fortsetzt und neben dem Lesistungs- auch den Breitensportunterstützt, können wir noch mehr Menschen zeigen, dass Kajak, Kanu, Drachenboot oder SUP großartige Möglichkeiten bieten und allen zugänglich sind“, betonte Róbert Weisz, Abteilungsleiter des Győrer Wassersportvereins.


Der Studierendensportverein Staféta engagiert sich im Rahmen der ungarischen Special Olympics für Sportförderung, Wettkämpfe, Trainingslager und Freizeiten für junge Menschen mit geistiger Behinderung. 2019 erzielten die Athleten des Vereins bei den Special Olympics Summer World Games hervorragende Ergebnisse. Die nächsten Special Olympics Sommerspiele finden 2023 in Berlin statt, für die sich bereits mehrere Athleten des Vereins qualifiziert haben. 
„Unser Verein fördert den Sport für benachteiligte und mehrfach benachteiligte junge Menschen in nunmehr acht Sportarten. Eine große Herausforderung für uns ist es, die notwendigen Mittel aufzubringen. Die Anreise zu den Wettkämpfen, die Verpflegung, die persönliche Ausrüstung, die Schutzausrüstung und die Anschaffung der hochwertigen Ausrüstungsgegenstände können durch die Unterstützung der AUDI HUNGARIA Zrt. ermöglicht werden”, betont die Vorsitzende des Studierendensportvereins Staféta, Mónika Szünstein.

 

Ziel des Vereins EMBERsÉG (Menschlichkeit) DSE ist es, Schülern und Erwachsenen mit Behinderungen im Komitat Győr-Moson-Sopron die Möglichkeit zu geben, die Freude am Leistungs- und Breitensport sowie an gesundheitsfördernden Bewegungen zu erleben. „Durch die Unterstützung werden unsere lang gehegten Träume schneller wahr: Wir werden in der Lage sein, Sportgeräte und Ausrüstungen für die Kinder im Leistungssport zu kaufen, sowie für unsere Kolleginnen und Kollegen, die seit Jahrzehnten selbstlos und mit Hingabe tätig sind. Ich glaube jedoch, dass die Unterstützung unserer Arbeit nicht nur auf materieller, sondern auch auf moralischer Ebene hilft. Der weltweit führende Automobilkonzern geht mit gutem Beispiel voran, nicht nur im Bereich Innovation, sondern auch in Bezug auf soziale Verantwortung, indem er Menschen mit Behinderungen Aufmerksamkeit schenkt“, sagt Tamás Kertész, Vorsitzender des Vereins EMBERsÉG DSE.

Der Malteser Hilfsdienst – Tagesstätte für Menschen mit Einschränkung – bietet Tagesbetreuung für Menschen mit Behinderungen aus Győr und den umliegenden Gemeinden. Ziel der Einrichtung ist es, die Familien zu entlasten und die Lebensqualität von Menschen mit Behinderungen zu verbessern sowie ihren Lebensraum zu erweitern. „Die Mittel werden für die Anschaffung spezieller Fahrräder und des entsprechenden Zubehörs sowie für Sportgeräte verwendet. Die Fahrräder werden es unseren Betreuten ermöglichen, sich an der frischen Luft zu bewegen und neue Fahrradrouten zu testen. Unsere Betreuten mit körperlichen Einschränkungen können gemeinsam längere Strecken mit dem Fahrrad zurücklegen.  Das gemeinsame Radfahren hat auch einen gemeinschaftsbildenden Effekt, die Menschen ermutigen sich gegenseitig, ihre Stimmung bessert sich, sie öffnen sich und erleben Erfolge“, ergänzt Szilvia Kálóczi, Leiterin der Tagesstätte des Malteser Hilfsdiensts.

Zurück zur vorherigen Seite

Kontakt

Addresse
AUDI HUNGARIA Zrt.
9027 Győr, Audi Hungária út 1.

Eingetragen im Handelsregister beim Handelsgericht am Gerichtshof von Győr
Handelsregisternummer
Cg. 08-10-001840
Telefon
+36 96 66 1000
+36 96 66 1001



Frühere Presseinformationen finden Sie im Archiv.

Bei weiteren Fragen steht Ihnen unsere Presseabteilung gerne zur Verfügung.

Kontaktvordruck