Suchen
14. Rekordjahr in Folge bei Audi Hungaria - 2008. 03. 11.
• Umsatz und Produktion erreichen wieder Bestwerte • Bereits das dritte Audi Modell in Győr produziert • Meilensteine in der Vierzylinder-Motorenfertigung • Ziel 2008: Volle Ausnutzung der Produktionskapazitäten
Gesundheitlich voll auf der Höhe - 2008. 02. 19.
• Herausragender Gesundheitsstand bei Audi Hungaria • Erfolgreicher Einsatz des Unternehmens für Gesundheit und Fitness der Mitarbeiter
Audi Hungaria weiterhin auf Erfolgskurs - 2008. 01. 15.
• Vierzehntes Rekordjahr in der Motorenfertigung • Fahrzeugproduktion mehr als verdoppelt
Lehrstuhl „Audi Hungaria Verbrennungsmotoren“ - 2007. 12. 17.
Die seit Jahren sehr erfolgreiche Kooperation zwischen der István Széchenyi Universität (SZE) in Győr und der AUDI HUNGARIA MOTOR Kft. wird jetzt weiter intensiviert: Anlässlich einer Festversammlung der Universitätsleitung wurde heute der Lehrstuhl „Audi Hungaria Verbrennungsmotoren“ gegründet.
Karosserieteile für Audi RS6 aus Győr - 2007. 12. 14.
Zahlreiche Karosserieteile für den Audi RS6 werden ab sofort in der Kleinserienfertigung des Werkzeugbaus der AUDI HUNGARIA MOTOR Kft. produziert. Für die Produktion wurde eine Investition von rund 2,7 Milliarden HUF ( 10 Mio. Euro) realisiert.
Mobil-Ultraschallgerät für Győrer Krankenhaus - 2007. 12. 11.
• Spende für das regionale Gesundheitswesen • Solidarität und soziales Engagement im Fokus
90 Ausbildungsplätze in 10 Berufen - 2007. 12. 03.
• Praxissemester bei Audi Hungaria • Einsendeschluss für Bewerbungen: 10. Dezember
Produktionsstart und Weltpremiere des Audi A3 Cabriolet in Ungarn - 2007. 11. 30.
• Ministerpräsident Ferenc Gyurcsány und Audi Vorstandsvorsitzender Rupert Stadler fahren im ersten Audi A3 Cabriolet vom Band • Bewährte Verbundfertigung zwischen Ingolstadt und Gyõr • Stadler: „Wesentlicher Beitrag zum strategischen Ziel von 1,5 Millionen Einheiten im Jahr 2015“
Audi A4 für gemeinnützige Zwecke - 2007. 11. 26.
• Spende für Krankenhaus in Győr • Ein Audi A4 für das soziale Engagement
Handballstars fahren Audi - 2007. 11. 16.
• Top-Torhüterin übernimmt Audi A4 Cabriolet • Partnerschaft zwischen Audi Hungaria und Audi ETO KC in der zweiten Saison
Herausragende Leistung in den ersten 9 Monaten bei der Audi Hungaria - 2007. 10. 19.
• Motorenproduktion gestiegen • Einführung der neuen CR-Technologie beim wichtigsten Volumenprodukt • Dreimal soviel Fahrzeuge in den ersten drei Quartalen • Letzte Vorbereitungen für den Start der Audi A3 Cabriolet-Fertigung
Start der Serienfertigung für die neuen Vierzylinder-Common-Rail-Motoren - 2007. 10. 17.
• Investitionen von mehr als 46 Millionen Euro • Klare Vorteile der neuen Technologie • Erfüllt Euro 5 Norm • R4-Common-Rail-Motor bereits im neuen Audi A4

Kontakt

Addresse
AUDI HUNGARIA Zrt.
9027 Győr, Audi Hungária út 1.

Eingetragen im Handelsregister beim Handelsgericht am Gerichtshof von Győr
Handelsregisternummer
Cg. 08-10-001840
Telefon
+36 96 66 1000
+36 96 66 1001



Frühere Presseinformationen finden Sie im Archiv.

Bei weiteren Fragen steht Ihnen unsere Presseabteilung gerne zur Verfügung.

Kontaktvordruck