Suchen

Eszter Adria Herkovics, Tänzerin des Győrer Balletts, erhält Tanzkunstpreis der Audi Hungaria

2021. 11. 14.

Győr, 14. November 2021 – Bei der Premiere des Győrer Balletts wurde die diesjährige Gewinnerin des Tanzkunstpreises der Audi Hungaria bekanntgegeben. Der Tanzkunstpreis wurde 2014 vom Unternehmen ins Leben gerufen und ging dieses Jahr an die Tänzerin Eszter Adria Herkovics des Győrer Balletts, die den Preis als Anerkennung für ihre herausragende künstlerische Leistung entgegennehmen konnte.

„Nur wenige Wochen nach der Verlängerung unseres Sponsoringvertrags um weitere drei Jahre konnten wir das Győrer Ballett erneut feiern. Die Weltklasseleistungen des Balletts, seine innovative Sichtweise und seine ständige Erneuerung machen es verdientermaßen zu einem der besten Ensembles weltweit. Im Sinne unseres gemeinsamen Slogans „Qualität verbindet“ stehen wir mit Stolz hinter dem Ensemble, und es ist mir eine besondere Freude, dass wir jedes Jahr einen herausragenden Tanzkünstler mit unserem Tanzkunstpreis auszeichnen können“, sagt Kinga Németh, Vorstandsmitglied für Personal und Organisation der Audi Hungaria.

 

Über die Vergabe des mit einer Million Forint dotierten Preises entscheidet jedes Jahr ein Kuratorium aus drei Mitgliedern. Die diesjährige Gewinnerin, Eszter Adria Herkovics konnte den Preis am Ende der Premiere-Aufführung des Győrer Balletts von Kinga Németh, Vorstandsmitglied für Personal und Organisation der Audi Hungaria, entgegennehmen.

 

Im Rahmen ihres gesellschaftlichen Engagements fördert Audi Hungaria das kulturelle und sportliche Leben der Region und startet verschiedene öffentliche und soziale Initiativen, um das Lebensniveau in der Region weiter zu erhöhen. Das Unternehmen fördert das Győrer Ballett seit 1997 und ist seit 2002 Hauptsponsor des Ensembles. 

Dateien zum Herunterladen

Zurück zur vorherigen Seite

Kontakt

Addresse
AUDI HUNGARIA Zrt.
9027 Győr, Audi Hungária út 1.

Eingetragen im Handelsregister beim Handelsgericht am Gerichtshof von Győr
Handelsregisternummer
Cg. 08-10-001840
Telefon
+36 96 66 1000
+36 96 66 1001



Frühere Presseinformationen finden Sie im Archiv.

Bei weiteren Fragen steht Ihnen unsere Presseabteilung gerne zur Verfügung.

Kontaktvordruck